Tradition und Innovation

    • 1900: Gründung des Unternehmens in Niederense

      Durch hohe Produktqualität und konsequente Ausrichtung auf den Kunden entwickelt sich das Unternehmen über die Jahre zu einem der führenden Anbieter im Bereich der Befestigungs- und Umformtechnik.

    • 1949: Deutlicher Ausbau der Produktionskapazitäten

    • 1976: Erweiterung des Produktionsprogramms

    • 1986: Gründung der HEICO France s.a.r.l., Frankreich

    • 1990: Einweihung Werk Höingen mit eigener Galvanikanlage

    • 1991: Beteiligung an Fisco Fasteners Ltd., England

    • 1993: Beginn der Kaltfließpresstechnik

    • 1995: Gründung HEICO Fasteners S.A., Spanien

    • 1997: Gründung der HEICO Fasteners Inc., USA

    • 1998: Erweiterung des Werkes in Höingen

      Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

    • 2001: Zertifizierung nach ISO TS 16949

    • 2002: Gründung HEICO Fasteners Co. Ltd., China

    • 2005: Ausbau und Investition in weitere Mehrstufenpressen

    • 2008: Gründung der HEICO Fasteners UK Ltd., England
  • 2010: Produktionsstart der HEICO-LOCK® Keilsicherungsscheiben

  • 2011: Versorgungsumstellung auf erneuerbare Energiequellen

  • 2012: Aufbau eines Prüflabors für Schraubensicherungssysteme

  • 2013: Einführung der HEICO-LOCK® Ringsicherungsscheiben

    Gründung HEICO Italia S.r.l., I

    Gründung HEICO Poland Sp.z.o.o, PL

    Gründung HEICO.ru OOO, RU

    Gründung HEICO CZECH, CZ

  • 2014: Produktionsstart der

    HEICO-LOCK® Keilsicherungsmutter und

    HEICO-LOCK® Radsicherungsmutter

  • 2015: Auszeichnung als TOP-100 Innovator 2015

    Gründung HEICO Benelux B.V., NL

    Gründung HEICO Türkiye, TR

  • 2016: Produkteinführung der HEICO-TEC® Spannmutter
    und HEICO-LOCK® HLK-Scheiben

    Gründung von HEICO Sweden, SE

    Aufbau von Induktivhärteanlagen